Gute Bildung für alle – von der Kita bis zur Berufsausbildung!

Meine eigene Biografie ist eine Geschichte des sozialen Aufstiegs durch Bildung. Deshalb bin ich der Überzeugung, dass jeder junge Mensch die Chance haben sollte, das Beste aus seinem Leben zu machen. Gute Bildung erleichtert den Weg zum Schulabschluss, zum Abschluss einer Ausbildung oder eines Studiums, zum Berufseinstieg und zur beruflichen Weiterentwicklung. Sie ermöglicht damit den Zugang zum Arbeitsmarkt und zu gesellschaftlicher Teilhabe.

Gute Arbeit

Gute Arbeit ist kein Privileg, sondern ein Recht aller Menschen. Ich setze mich für gerechte und existenzsichernde Löhne ein, um soziale Sicherheit zu ermöglichen und Altersarmut zu verhindern. Alle Menschen müssen von ihrer Arbeit leben können - egal in welchem Alter.

Bezahlbares Wohnen

Wohnraum ist keine normale Ware, der Immobilienmarkt ist kein gewöhnlicher Markt. Von ihm hängen Mietpreise und die soziale Mischung einer Nachbarschaft ab. Wohnbezirke sind Lebensräume, in denen sich Menschen vernetzen und gemeinsam ihren Kiez gestalten. Kreuzberg ist von Mietsteigerungen besonders betroffen. Dies führt zu Verdrängung von Bewohner*innen, die die Mieten nicht mehr bezahlen können. Wohnen gehört daher zu den größten sozialen Fragen unserer Zeit und ist ein zentrales Thema für die zukünftige Entwicklung unserer Stadt und für ihre Einwohner*innen.

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr

Corona, Homeoffice, Homeschooling, Wahlkampf: Das Jahr 2021 hat uns einiges abverlangt. Nun heißt es etwas Kraft tanken. Ich wünsche allen frohe Weihnachten, erholsame Feiertage und ein gesundes neues Jahr!

Epidemische Corona-Notlage

Ein bewegender Tag für alle! Das Abgeordnetenhaus hat heute auch in Berlin die epidemische Corona-Notlage beschlossen. Dadurch können weitere Corona-Maßnahmen wie zum Beispiel Ausgangssperren und Auflagen für Veranstaltungen beschlossen werden.

Die neue Regierende Bürgermeisterin

Es ist vollbracht: Berlin hat eine neue Regierende Bürgermeisterin! Ich wünsche Franziska Giffey und dem neuen Berliner Senat eine glückliche Hand und viel Erfolg bei der Bewältigung der Herausforderungen unserer Stadt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.